Lippstadt, 06.01.2011, von Heidebauer

Neues Einsatzfahrzeug für das Technische Hilfswerk THW Lippstadt

Die Helfer des Technischen Hilfswerks THW Lippstadt freuten sich zu Beginn des Jahres über ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk in Form des neuen Einsatzfahrzeuges mit der Bezeichnung „Mehrzweckkraftwagen MzKW“.

Fahrzeugübergabe durch OB Marke

Hierbei handelt es sich  um einen 290 PS starken MAN, der den 20 Jahre alten Gerätekraftwagen ersetzen wird. Mit einer Länge von fast 8,50m und einer Höhe von über 3,60 m ist er ein wahrer Riese auf der Straße. Mit seinem zuschaltbaren Allradantrieb ist das Fahrzeug für Transportaufgaben auch in schwerem Gelände gut einsetzbar. Die hohe Bodenfreiheit ermöglicht auch Fahrten durchs Wasser.

Der Wagen  besteht neben seiner sechs Personen fassenden Mannschaftskabine aus einer großen Ladefläche mit Ladebordwand. Auf der Ladefläche finden Rollcontainer mit der speziellen Ausrüstung je nach Einsatzbedarf schnell und sicher ihren Platz. 

Durch die flexiblen Beladungsmöglichkeiten steigert das neue Fahrzeug deutlich die Einsatzmöglichkeiten des Ortsverbandes Lippstadt und leistet seinen Beitrag im Rahmen des Katastrophenschutzes im Kreis und darüber hinaus.

Die Beschaffung des rund 120.000 € teuren Fahrzeuges erfolgte aus den Mitteln des Konjunkturpaketes II der Bundesregierung. 

Auf dem  Foto übergibt der Ortsbeauftragten des THW Lippstadt Heinz-Dieter Marke die Fahrzeugschlüssel an die beiden Helfer und zukünftigen Fahrer Mike Patzwald und Stephan Berglar.


  • Fahrzeugübergabe durch OB Marke

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: