07.03.2020, von FG

2020-03-07 Holzbearbeitung

Wir basteln uns einen THW-Pokal.

Was die Großen können, können wir Kleinen schon lange.

Wenn die Großen meinen sie müssen sich mit Holzbearbeitung beschäftigen dann können wir das auch.
Nur ist der kleine Unterschied - wir haben am Schluss den Pokal bekommen.

Aufgeteilt in drei Stationen befassten wir uns heute auch mit dem Thema Holzbearbeitung.
Wie kann ich eine mittige Linie auf einem Balken anzeichnen ohne dass ich ein Metermaß benötige oder was rechnen muss? Bei der Station "Sägen" wurde und die Lösung gezeigt, was auch gut war, denn mit "Komma" können wir noch gar nicht rechnen.
Damit unser Schraubenmännchen auch auf dem Pokal hällt haben wir einen mittigen Schlitz eingesägt.

Maße oder Formen übertragen und geschickt mit Hammer und Nagel umgehen galt es bei der zweiten Station. Hier haben wir unseren THW-Schriftzug als Nagelbild auf unseren Pokal aufgebracht. War gar nicht so einfach alle Nägel gerade einzuschlagen. Hier und da entwischte dann doch einer zur Seite raus.

Was könnte unseren Pokal schöner zieren als das Schraubenmännchen?
Bei der dritten Station setzten wir aus Schrauben, Muttern und Scheiben ein Männchen zusammen welches dann unseren Pokal auf der Spitze ziert.

Und ich muss sagen, so ein Pokal ziert mein Regal besser als so ne Abstützung von den Großen.

 

Text und Bilder: FG


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: