30.10.2018

30. Oktober 2018 " Das Ende einer langen Dienstzeit"

Seit Oktober 1992 war Manfred Lange der Ortsbeauftrage des Ortsverbandes Singen.

Manfred Lange

 Als er im jungen Alter von 17 Jahren in den Ortsverband Singen eintrat, wollte er sich nur ehrenamtlich engagieren. Nach und nach übernahm er aber eine Führungsposition nach der anderen. So kam er vom Helfer über Trupp – Grupp – Zugführer zum Ortsbeauftragten. Neben seinen Amtszeiten besuchte er noch einige Lehrgänge um immer auf dem neuesten Stand im THW zu sein.

Auch war er drei Mal im Ausland im Einsatz. Nach Unwetter fuhr er mit dem THW nach Frankreich und Slowenien, ebenso half er beim Aufbau der Elektroversorgung in Somalia.

Am 30. Oktober beendete Manfred seine Dienstzeit als Ortsbeauftragter und übergab die „ Geschäfte „ seinem   Stellvertreter Matthias Oppold.

 Aber natürlich ist Manfred dem Ortsverband Singen weiterhin treu. Er bleibt als Fachberater des THW, sowie als Aufgleisleiter der DB AG erhalten.

Die Helfer des THW OV Singen bedanken sich für die tolle Zeit, seinen unermüdlichen Einsatz und werden ihn auch weiterhin um seinen Rat bitten.

 


  • Manfred Lange

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: