28.10.2018

28. Oktober 2018 Eigentumsicherung

In der Nacht vom Samstag, 27. Oktober auf Sonntag, 28. Oktober brachen Unbekannte in die Buchhandlung im Bahnhof Singen ein.

Sie zerschlugen ein Fenster  und stiegen so in die Buchhandlung. Dort durchwühlten  sie das gesamte Geschäft.
Zu Arbeitsbeginn am nächsten Morgen, entdeckten die Mitarbeiter der Buchhandlung den Einbruch.
Nach Aufnahme der  Beweise durch die Polizei gaben diese ihnen den Rat,  beim Technischen Hilfswerk (THW)  wegen Eigentumssicherung anzufragen, da sie am Sonntag keine Glasfirma erreichen würden.
Nach Besichtigung durch den Fachberater des THWs alarmierte dieser drei Helfer um ihm beim Sichern zu helfen. So bauten sie eine große OSB – Platte an die zerschlagene Fensterscheibe, damit die  Buchhandlung über den Tag hinweg wieder gesichert  war.





Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: